Sonntag, 1. Dezember 2013

Gefüllte Spritzplätzchen

Weihnachtsbäckerei Teil 5

Lange habe ich mich nicht gemeldet.
Die Gründe dafür waren 
der Autounfall meiner Tochter und
meine "Rüsselseuche"
(Schnupfen, Husten, Heiserkeit).
Nun, wo es langsam wieder aufwärts
geht in unserer Familie,
schulde ich Euch wieder ein paar Plätzchen,
die schon vorher fertig
und wohl so langsam aufgefuttert werden.

Am Anfang war wieder die große Kugel.


Mit dem "Handwolf" und einem Plätzchenaufsatz
Streifen auf ein Backblech legen.


Diese Streifen in möglichst gleich lange
Stücke schneiden und backen.


Dann werden immer zwei passende Partner
mit Marmelade zusammen geklebt.


Wenn die Marmelde gut getrocknet ist,
in Kuvertüre eintauchen und abkühlen lassen.


Wer mag kann sie auch mit 
weißer Schokolade überziehen.


Das sind die Lieblingsplätzchen
meiner Familie.
Die weißen ganz besonders von meiner Tochter.

Ihr geht es übrigens in der Zwischenzeit besser.
Das schlimmste war wohl der Schock.
Eine Frau hatte ihrem Freund, 
Mandy war Beifahrer,
mit überhöhter Geschwindigkeit 
die Vorfahrt genommen.
Sein Auto hat "Totalschaden" erlitten
und für die beiden ist das wohl das größte "Wehwehchen".
Aber das Auto kann man ersetzen...

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag
und einen besinnlichen 1. Advent!

Liebe Grüße
Ute


Kommentare:

  1. Bei so einem schrecklichen Erlebnis gibt es Wichtigeres als zu bloggen. Ich wünsche dir und deiner Familie, dass die Wunden, seelische wie körperliche, bald verheilt sind

    Schönen 1. Advent!
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, dass es Mandy und ihrem Freund gut geht! Sie haben einen guten Schutzengel gehabt!
    Schön, dass es dir auch besser geht :o)
    Genießt eure Plätzchen... Die sehen wieder total lecker aus...

    Liebe Grüße und eine wunderschöne Adventszeit
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da bin ich aber froh, daß es Deiner Tochter wieder besser geht und das nichts Schlimmeres geschehen ist.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Spritzgebäck ist bei uns auch sehr beliebt:
    Ich hoffe der Schrecken hat sich bei Euch wieder gelegt.
    Weiterhin Gute Gensung!
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass es bei euch wieder aufwärts geht – alles Gute weiterhin!!!

    Menno, ich beneide alle, die schon Zeit gefunden haben, Plätzchen zu backen – ich hoffe, das krieg' ich nächste Woche mal noch hin, sonst ist Weihnachten vorbei und mein Mann wartet noch immer auf SEINE Vanillekipferl ;O)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen