Samstag, 26. November 2016

Socken im "Wellenmuster"

Das war vielleicht eine Geburt.
Das eigentliche Muster wohl nicht,
aber der Farbverlauf...
Ich möchte schon, 
das beide Socken möglichst gleich aussehen.
Deshalb schreibe ich immer auf 
mit welcher Farbe ich beginne,
um bei der zweiten Socke 
ebenso beginnen zu können.
Doch bei dieser Wolle 
war irgendwie alles anders.
Egal wie viel ich am Anfang
 abgewickelt habe,
ich musste immer wieder aufribbeln,
da kein gleicher Farbverlauf zu stande kam.
Ich glaubte erst die Wolle sei fehlerhaft.
Zugegeben die Wolle ist wunderschön, 
sowohl farblich als auch kuschelig, 
aber immer sah es so aus, als wäre der 
eine Schaft länger als der andere...
Ist aber nicht so!
Nun habe ich mir sämtliche Socken u.a. 
bei Ravelry angeschaut und festgestellt,
das alle gezeigten Strickstücke,
die aus zwei "gleichen" Teilen bestehen,
irgendwie komisch aussehen...

Das liegt am Farbverlauf,
der eigentlich keiner ist.
... jedenfalls nicht für zwei Teile, 
die als Paar zusammen gehören. 

Manchem mag das nicht stören,
mich aber schon.
Deshalb habe ich alle Farben vom Knäuel 
einzeln abgewickelt und für die zweite Socke
wieder einzeln, in anderer Reihenfolge, verstrickt.
Das war sehr mühsam, aber ich finde 
das Ergebnis gefällt mir gut.
 
Für Socken und irgendwas was als "Paar" gestrickt wird,
werde ich diese Wolle nicht mehr verwenden,
obwohl sie eigentlich sehr, sehr schön ist.
 
... aber für ein Tuch werde ich sie wieder verarbeiten.
 
Wie macht Ihr das, 
wenn Ihr zwei gleiche Teile stricken wollt? 
Einfach drauf los, egal wie es kommt 
oder
versucht Ihr auch am zweiten Teil einen 
ähnlichen Farbverlauf zu erreichen
wie beim ersten Teil?

Auf Eure Antworten und Tricks 
bin ich schon gespannt!
 
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
 
Liebe Grüße
Ute

Dienstag, 15. November 2016

Spinn(erei) - Fotos

Ein paar Fotos von meiner
letzten "Spinnerei-Orgie"
habe ich vergessen Euch zu zeigen.
 Aus einem selbstgefärbten Kammzug 
50 % Blue faced leicester
25 % Tencel
25 % Milchseide
ist ein wunderschönes weiches Kuschelgarn
entstanden, genau wie ich es liebe.
LL 620 m / 320 g
(LL194 m / 100 g)


100 % Merino
LL 638 m / 310 g
(LL206 m / 100 g)

100 % Merino
LL 448 m / 150 g
(LL299 m / 100 g)

 
100 % Blue faced leicester


LL 226 m / 115 g
(LL 196 m / 100 g)

Nun wird es aber langsam Zeit,
das ich wieder ein wenig stricke.

Liebe Grüße
Ute


Montag, 31. Oktober 2016

Halloween-Rabatt auf alles im Wollelädchen!

Mein Wollelädchen ist wieder aufgefüllt!

Heute, 31.10.2016 bis 24 Uhr
gibt es auf jede Bestellung

10 % Halloween-Rabatt

Stöbern lohnt sich!


Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag!


Hier gehts zum Lädchen!
Liebe Grüße 
Ute

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Blue Faced Leicester ...

... ist meine Lieblingsfaser
und deshalb habe ich mich auch so beeilt ...
Aus diesem wunderschönen Kammzug,
ist mit Konengarn verzwirnt,
ein wunderschönes Kuschelgarn entstanden.

Es sind 205 g und eine LL von 738 m
(LL 360 m / 100 g)


 
Jetzt nehme ich erst mal wieder die Stricknadeln
in die Hand.
Habe neue Wolle geordert!

Liebe Grüße
Ute


Sonntag, 16. Oktober 2016

Zart, ganz zart ...

... sind diese Farben,
die ich versponnen habe.

Zartes Lila mit ganz viel Glitzer!

50 % Wolle (BFL)
25 % Mohair
25 % Nylon / Angelina

225 g / LL 310 m
(LL 137 m / 100 g)



Zartes Lila gemischt mit zartem Grün!
 
100 % Wolle (BFL)
 
220g / LL 276 m
(LL 125 m / 100 g) 

Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!

Liebe Grüße
Ute