Donnerstag, 4. Oktober 2012

Ich habe mich getraut...

...das erste Mal allein zu filzen.
Die Waschmaschine hat mir dabei geholfen.
Filzpuschen
genau in meiner Größe
Als ich bei der Firma "Zitron" war,
habe ich zwei Päckchen Wolle gekauft,
zum Filzen von Hausschuhen.
Eine Anleitung war gleich mit dabei.
Da habe ich zwei riesengroße
"Rohlinge" gestrickt
und ab in die Waschmaschine.
Beim ersten Mal war das noch nicht so überzeugend,
dann eben noch einmal.
Hat wunderbar geklappt.
Allerdings ist die Wolle wirklich
nur bis Gr. 39 ausreichend.
2 x 20 cm Garn hatte ich übrig.

Euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Ute

Kommentare:

  1. Oooh sind die schön geworden!
    Ich hab auch schon einige Paare fertig, in der gleichen Art. Ich find die richtig toll.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja hübsche Puschen geworden! Ich hadere noch ein bisschen, aber irgendwann werde ich auch mal in der Waschmaschine folzen!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Die sind so richtig schön geworden! :o)))
    Ich hatte kein Glück damit ;o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Schön geworden Deine Puschen...ein interessanter Schnitt..
    Hinten nicht so hoch..finde ich sehr gut! :o))

    AntwortenLöschen
  5. Toll!
    Ein klasse Erfolg, deine Filzpuschen. Ich trau der Sache ja auch nicht so recht über den Weg.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Erfolg, das möchte ich auch mal probieren. Jetzt wo ich das sehe, traue ich mich auch.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen