Donnerstag, 15. März 2012

... mal was Eigenes...

Manchmal muß es etwas Eigenes sein!
 Frisch gebadet und fertig für eine neues Projekt,
meine selbstgesponnene, selbstgefärbte Merinowolle.
Gewicht: 125 g  /  LL: 316 m

süddeutsche Merinowolle selbstgefärbt
in verschiedenen Blau-Varianten
Der Kammzug hat sich sehr gut spinnen lassen
Was daraus wird?
Keine Ahnung!
Liebe Grüße aus Ilmenau
Eure Ute

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Farbe - da könnten die Finger immer länger werden :-) ganz große klasse

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß auch nie, was aus meinen Garnen wird ;)

    Diese Färbung ist genau mein Beuteschema! :))

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oohh, (m)eine Traumfarbe ist das!
    Gerade habe ich dein Blog entdeckt und festgestellt, dass ich mich hier sehr wohl fühle. Da habe ich mich doch gleich mal als Leser eingetragen. ;-)

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uta,
    schönes Garn hast Du gesponnen! Da bin ich ja mal gespannt, was Du daraus machst. Für einen Wingspan wäre es zwar genug Garn, aber ich glaube, dass ein Farbverlaufsgarn dafür schöner wäre. Halte uns doch auf dem Laufenden.

    Herzliche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Suuuper geworden, bald geht die Färberei hier wieder los, freu mich schon drauf, Bis dahin gucke ich Bildchen bei anderen ;O))
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  6. Superschöne Blautöne und ein schöner Strang sind das geworden.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen