Montag, 30. Mai 2016

"Land unter" in Ilmenau

Den 29.05.2016 werden wir hier
in Ilmenau wohl nie vergessen.

Nach sintflutartigen Regenfällen,
mit Donner, Blitz und Hagel
ist nichts mehr wie es war.

Auch uns hat es getroffen.
Das Corpus delicti war dieser Gulli,


der schon nach sehr kurzer Zeit
das Wasser nicht mehr schlucken wollte.
Nur Minuten nach diesem Video
"drehte" sich der kleine Bach
und floß undgebremst in unsere Einfahrt.
In wenigen Sekunden schoß das Wasser 
in die Garage meines Vaters und flutete
den ganzen Keller.

Alles was ich auch fand und stopfte
half nichts.
... und das Foto zeigt nur den Anfang!
 
Doch andere hat es noch schlimmer getroffen.
Einige hundert Meter entfernt befindet sich
das Wohngebiet "Pörlitzer Höhe".
Wie der Name sagt "Höhe" und trotzdem ...
 
Foto unbekannt
 
Die wohl größte Kreuzung...
 
war nicht mehr befahrbar.
 
Das Berg- und Jagdhotel Gabelbach
 
Foto von Andre`Gorzelski
 lag unter einer "Hageldecke".
 
Die Feuerwehr, das THW und viele Andere
waren bis heute Nachmittag im Dauereinsatz.
 
Die Schäden sind enorm.
 
Uns geht es gut, das Wasser ist hier weg
und nun beginnt das Aufräumen
und Saubermachen.
 
Ich wünsche Euch eine ruhige Nacht!

Liebe GRüße
Ute

Kommentare:

  1. Oh weh! So was braucht man wirklich nicht!
    Hoffentlich bekommt ihr alles wieder gut trocken und es bleiben keinenSchäden!
    Viele Grüße und gute Nerven
    Hummelbrummel

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja schrecklich aus,wünscht man Niemandem.Hoffentlich zahlt die Versicherung.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich musste an dich denken, als ich in den Nachrichten vom Unwetter in Ilmenau hörte. Ihr hattet zu viel, wir dagegen kaum ein Tropfen.
    Hoffentlich wird alles wieder gut.
    Fühl dich umarmt und getröstet
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Ach du liebe Zeit! Das sieht ja ganz übel aus, liebe Ute. Da habt ihr aber ganz schön was abgekriegt. Bei uns hat es nur feste geregnet. Hoffentlich wird bald alles wieder gut.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ute,
    das sieht ja furchtbar aus. Oh je, hoffentlich bekommt ihr alles wieder trocken. Aber die Hauptsache ist, das niemandem etwas passiert ist. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und gute Nerven. Bei uns hat es heute gewittert, aber lange nicht so schlimm. Hoffentlich bleibt es auch in den kommenden Tagen erträglich.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist furchtbar.
    Ich hab gehofft es geht für euch ohne Schäden ab...
    als ich es im TV sah.
    Fühl dich ganz doll gedrückt.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Ja, unter Frühjahrsputz stellt man sich was anderes vor ...
    Du hast mein absolutes Mitgefühl: wir sind auch eben gerade fertig geworden mit Schippen und Wischen :-(((
    Der Rücken sagt mir eindeutig, dass es viel zu war, aber was willste machen?
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  8. Ihr habt mein ganzes Mitgefühl. Ich hoffe, ihr habt alles so einigermaßen wieder getrocknet.
    Wir haben kein Wasser irgendwo im Haus gehabt, aber wir wohnen auch ziemlich hoch gelegen, so dass alles wegfließen konnte. unsere Gewitter hielten sich außerdem in Grenzen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen