Mittwoch, 29. Juli 2015

Was für ein Spinnrad ...

... soll ich mir kaufen?
Diese Frage beschäftigt mich 
nun schon seit Wochen.
Ich habe lange gekämpft
mit dem Ausspruch
"Spinnräder sind Herdentiere".
Ich habe den Kampf verloren!
Das war aber wohl das kleinere Übel.
Nun kommt die Qual der Wahl...

Hier mal ein paar Auswahlkriterien:
- Reisespinnrad
- Doppeltritt
- sofort lieferbar

Eigentlich wollte ich dieses

aber dann fand mein Mann den

Er hat sich einige Video´s angesehen
und es genau unter die Lupe genommen.
Was meint Ihr?
Hat jemand von Euch eines der beiden Rädchen?
Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?
Habt Ihr ein anderes Spinnrad,
welches Ihr empfehlen könntet?
Ich würde mich über Eure Kommentare
sehr freuen.
Ab nächste Woche haben wir Urlaub
und da "muß" das neue Rädchen her!

Ungeduldig, hibbeln, ....


Buffy & Carry können meine Elend
gar nicht mehr mit ansehen.
Liebe Grüße
Ute

Kommentare:

  1. Liebe Ute,
    ich habe keine Ahnung von Spinnrädern, aber ich musste so über das Foto von Buffy und Carry lachen. Ihr braucht unbedingt ein größeres Sofa *prust*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute,
    von dem "Hopper" hatte ich bisher noch gar nichts gesehen und gehört. Bei diesem Mega-Einzugsloch kannst du da Art-Yarn bis zum Abwinken drauf spinnen. Das ganze Spinnrad sieht jedenfalls interessant aus. Viele Spinnerinnen sind von diesem anderen "J" Modell sehr überzeugt und zufrieden. Mir persönlich ist es zu niedrig. Wenn du die Möglichkeit hast, die Rädchen mal auszuprobieren, nutze sie. Das wären meine Ratschläge. Ich hoffe, ich habe dir ein wenig geholfen.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Das Spinnen am Hopper sieht irgendwie so unentspannt aus. Könnte ich mir anstrengend vorstellen, weil man die Füße nie so `richtig` abstellt. Das Joy habe ich (war mein erstes Rad) und zum Mitnehmen sehr praktisch. Klein, kompakt, in der Tasche sicher untergebracht, so dass es im Auto auch mal umkippen darf.
    Aber dein Herz wird schon die richtige Entscheidung treffen :-)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Warum willst du überhaupt ein neues Spinnrad?
    Was willst du mit dem Neuen, was das Alte nicht kann?
    Welche Kriterien soll es erfüllen? Welche Ansprüche hast du?
    Die Fragen wären erst mal wichtig für mich, bevor ich eins kaufen würde ;o)
    Ich weiß, das hilft dir erst mal gar nicht weiter ;o)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. moin Ute
    mir kommt der Hopper auch ein bisschen unbequem rüber wegen der Fußstellung, vllt. kannst du es irgendwo Probe treten, ich selber habe das Sonata von Kromski und bin sehr zufrieden damit, man kann es super gut mitnehmen, hat eine Transporttasche und spinnt sich toll. Aber das ist ja auch alles Geschmacksache, raten kann dir da glaube ich keiner :)
    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Suche deines Spinnrades
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hi Ute,

    ansich mag ich die Spinolution-Räder schon gerne leiden...
    aber die Fusshaltung scheint mir auch ein wenig anstrengend zu sein...
    und wenn frau das nicht Vorfeld probespinnen kann, hhmm...

    Du findest bestimmt ein Rädchen, das zu Dir passt ;))

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ute, ich denk da genauso. Die Füße... Und es macht ja auch mehr Geräusche... Mir ist es immer ganz wichtig, dass das Rad fast lautlos läuft. Ich hatte auch das Sonata und war begeistert.
    Allerdings kam Heike letztes Jahr mit ihrem Bliss bei mir vorbei und da war es ganz um mich geschehen. DAS geb ich nie wieder her!!! Auch die 2 Tritte sind für mich sehr wichtig!.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Ach ja - das mit dem Sofa ist ja auch so eine Sache - da muss ein Zweites her!!!

    AntwortenLöschen
  9. Also das Joy wird dir (eventuell mit Art Yarn Flyer) alles Spinnen- von Superlace bis 25 mm Durchmesser. Ich liebe meins- die niedrige Einzugslochhöhe ist aber Geschmackssache, mich stört es nicht weil ich meine Hände immer auf die Knie auflege, andere mögen das nicht. Einziges Problem für mich sind die normalen bis zierlichen Spulen.... Da wird irgendwann noch ein kiwi mit superflyer dazukommen. Miet dir für den Urlaub doch eins der Spinnräder beim Wollschaf- dann kannst du testen ob es passt und wenn du es behältst wird es nicht teurer als normal...LG die Wollmaus

    AntwortenLöschen