Dienstag, 31. März 2015

Wie war das mit dem Frühling?

... oder jetzt ist "Sommerzeit"...

... nahe Frauenwald...

... bei uns hat es geschneit...

Bei diesem Wetter,
ein Mix aus Schnee und Regen 
und starkem Sturm,
habe ich die neu gefärbte Wolle
auf mein Rädchen genommen.
100 g sind fertig und warten nur 
noch auf ihr Bad.



Eine wahnsinnig schöne Faser,
es war ein Vergnügen sie zu verspinnen.
Hier noch einmal der selbstgefärbte Kammzug:

Merino / Tencel

Liebe Grüße
Ute

Kommentare:

  1. Zumindest auf deinem Rädchen hat der Sommer Einzug gehalten! Klasse!
    Das sieht aber nach mehr als 100 g aus?!?

    Lieben Gruß aus dem ebenfalls stürmischen, aber schneefreiem Sauerland!

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. NA, kontrastreicher könnten die Bilder nicht sein!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Neee stimmt - toller Kontrast! Hier hat es geschüttet, was der Himmel hergab! Und - der Regen kam richtig quer. Ist das nicht furchtbar??? Ich will, dass das aufhört!
    Euch ein frohes Osterfest!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ute,
    sogar bei uns hat es heute früh geschneit. Zum Glück ist der Schnee aber gleich wieder getaut. Das brauche ich jetzt wirklich nicht mehr. Deine Wolle hat eine herrliche Farbe. So sieht der Frühling aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen