Dienstag, 24. März 2015

Model "Vasilisa"

... mit kleinen Abwandlungen,
aus der Zeitschrift
"Verena - Stricken - Winter 2014"
ist endlich fertig.





von hinten
Verwendet habe ich diese
handgesponnene Wolle,
BFL / Tencel.
Es war eine Freude sie zu verstricken.
Verbrauch 208 g
40 g sind noch übrig.
Das nächste Projekt ist schon auf den Nadeln.

Liebe Grüße
Ute


Kommentare:

  1. Alleine schon die Farben,
    wären so auch meine...
    und dann noch das Muster "schwärm"

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, diese Farben.. was für ein toller Pulli! Hach, ist der schööön! Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
  3. Der isr aber mal richtig hübsch geworden! Viel Spaß beim Tragen ... LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hab ich doch gesagt: der wird klasse!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Sehr chic, Ute. Gefällt mir richtig gut :-)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Sieht der Pulli schick aus!
    Die Farben sind klasse und das Muster oben auch.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich Klasse geworden.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  8. Der ist ja ganz toll und die Farben sind Klasse.Kann man neidisch werden.
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  9. toller Pulli, würde ich sofort anziehen, wenn er mir wäre :-D))
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  10. Dass "von hinten" eher wie ein Ausschnitt von vorn aussieht, ist ja witzig. Ansonsten ist es ein Traum, einen Pullover mit nur knapp über 200g Wolle zu schaffen bzw. die Größe dafür zu besitzen. ;o) Ein durch und durch tolltes Teil!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Die Farben finde ich wunderschön...und das Lochmuster macht alles noch frühlings hafter...super :o))

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Der sieht einfach traumhaft aus und steht dir sicher ausnehmend gut! :) Ich würde mich sehr freuen, den mal an dir zu sehen!
    Viele liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen