Dienstag, 12. November 2013

Vanillekipferl

Weihnachtsbäckerei Teil 1

Heute möchte ich wieder einmal  
ein paar "Dorfgeheimnisse" ausplaudern.


 Vanillekipferl

 250 g Butter
360 g Mehl
60 g gehackte Mandeln
100 g geriebene Mandeln
100 g Zucker
2 Eier

1 Pkt. Puderzucker
10 Btl. Vanillezucker
Mehl
Backpapier

Aus weicher Butter, Mehl, Mandeln, 
Zucker und Eiern
einen Teig kneten, der nicht mehr klebt
(eventuell noch etwas Mehl dazu).
Kleine Hörnchen formen 
(Hände eventuell etwas bemehlen)
und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes,
Backblech legen.

Der Teig ist ausreichend
für 2  1/2 Bleche

Bei 170 °C goldgelb backen.

In einer Schüssel ein Gemisch aus
Puder- und Vanillezucker vorbereiten.
Die Plätzchen in warmen Zustand vorsichtig
(nicht so viele mit einmal)
darin wälzen.


Vorsichtig herausnehmen



Gut auskühlen lassen!

Später in einer Keksdose aufbewahren
und verstecken!!!
Wenn alle noch zu backenden Plätzchen
fertig sind,
werden sie gemischt
und kommen aus dem Versteck hervor.
Doch das zeige ich Euch später.

Einen schönen Abend 
und liebe Grüße





Kommentare:

  1. Mmmmmhhhh das duftet bis hier her.
    Danke für dein Rezept.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh..die sehen total lecker aus,danke für das Rezept!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. hmmmm...ich liebe Vanillekipferl, die sind soooo lecker :)

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen