Donnerstag, 18. Juli 2013

So ganz nebenbei...

...ist dieses Hängerchen entstanden.







Die Anleitung ist von "Austermann".
Gestrickt wird quer mit verkürzten Reihen.
Dafür habe ich selbstgesponnenes und 
handgefärbtes Garn verwendet.
Merino/Nylon für den Hauptteil und
Merino/Seide  für die Zwischenreihen 
in den Vorderteilen.
Das Hängerchen wiegt 180 g.

Zu erst dachte ich, dass kann ich nie!
Dann jedoch entpuppte sich die
 Anleitung
"Damenweste aus Murano-Lace"
(gibt es kostenlos)
als sehr "freundlich".

Liebe Grüße Ute

Kommentare:

  1. Ein tolles Teil!
    In Farbe und Form. Wieviel Gramm hast du dafür verstrickt?

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Es ist fantastisch , würde gerne wissen, wo ich Die anleitung bekommen kann. Und die gesponnene wolle Passt wirklich perfekt dazu.
    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Das Teilchen sieht fantastisch aus,wunderschöne Farbe!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur schön! :o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. das ist ein ganz tolles Teil, gefällt mir sehr gut.
    Lg Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Weste, tolle Anleitung :o)

    Danke für den Tipp :o))

    AntwortenLöschen
  7. Super sieht sie aus die Weste.
    Die steht auch noch auf meiner bald-mal-to-do-Liste ;-))))

    AntwortenLöschen
  8. Hui, das sieht aber top schick aus.
    Die Farben sind sowieso "meins" - einfach klasse!!!

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen