Donnerstag, 24. Mai 2018

Mein letzter Post???

Nein!!!!
Im Gegenteil! 

Hier möchte ich gern weiterhin 
meine gewerkelten Sachen,
meine persönlichen Erlebnisse
und sooo vieles mehr
schreiben!

Was soll denn daran ab morgen strafbar sein?

Manch einem mag es nicht gefallen, 
manch einem schon.
Was soll´s, mir gefällt es auf jeden Fall.

Oktober 2011 erster Post
523 Post insgesamt
177.366 Aufrufe
über 1.000 Kommentare

... alles löschen?

Nun muss ich aber mit Entsetzen feststellen,
das hier das große "Blog-Sterben" 
eingesetzt hat.

Ein "Blog-Begräbnis"
jagd das nächste.
Meint Ihr nicht auch,
das das großer Mist ist?

Ich glaube nicht, das jemand,
der sich auf meinem Blog verirrt
und meine Beiträge sieht,
irgendwelchen Schaden nehmen könnte.

Was sagt Ihr dazu?
Eure Meinung ist mir wichtig!
Was macht Ihr ab morgen anders
und vor allem wie?
Welche Tipps habt Ihr für mich?
Welche Gründe bewegen Euch dabei zu bleiben?
Was habt Ihr sonst noch dazu zu sagen?

Ist hier überhaupt noch jemand???

Meldet Euch doch mal wieder.
Schreibt mir Eure Bedenken, Eure Anregungen
und alles was Ihr sonst noch auf dem Herzen habt!

Dies könnt Ihr hier als Kommentar machen
oder per Mail an
dorfgeheimnisse@web.de

Denkt bitte daran, das bei jeder dieser Methoden
mit mir in Kontakt zu treten
Eure Daten irgendwie durch automatisierte
Verarbeitung
gespeichert werden können.
Den für mich sichtbaren Teil, 
ob bewußt oder unbewußt,
werde ich nur für den privaten Zweck,
um mit Euch zu kommunizieren, verwenden.
Ich werde die Daten nicht weiter geben
und später löschen.
Mit dem abgegebenen Kommentar
oder der Email erklärt Ihr Euch damit 
einverstanden und aufgeklärt!

Ich würde mich über viele Zuschriften freuen.
Immerhin hatte ich mal 
150 Follower!

Also, meldet Euch!

Liebe Grüße
Eure Ute

Kommentare:

  1. Ich schreibe zwar nicht mehr regelmäßig in meinen Blog, aber ich werde ihn auch weiter führen!
    Außerdem sind da so viele Posts darüber, wie ich was gemacht habe. ...und warum so und nicht anders.
    Eine Schatztruhe an Erfahrungen... Nein, das will ich nicht löschen!
    Jeder, der seinen Blog löscht, löscht Wissen, Informationen usw.
    Mein Postfach quoll heute fast über wegen der neuen Datenschutzgeschichte!
    Ich sammel keine Daten! Daran habe ich gar kein Interesse.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch gerade bemerkt, dass meine Blogliste doch mehr als geschrumpft ist und ich überlege auch schon seit einigen Tagen, ob ich mit meinem Blog etwas "verbotenes" betreibe? Ich zeige keine fremden Personen, sondern nur mich oder meine Familie mit selbstgestrickten Dingen auf dem Körper;-) und Daten von Lesern speichere ich auch nicht ab. Ich bin genauso verunsichert wie du und ich finde es schon witzig, dass sich hier noch niemand zu Wort gemeldet hat ...
    Vielleicht gibt es hier wirklich niemanden mehr, der sich traut, weiterzumachen?
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen