Samstag, 13. September 2014

Pflegekind(er)?

101 Dalmatiner...
...zum Glück kam nur einer!
Da stand er nun,
Pablo
und sollte, 
denn von Wollen war keine Rede,
ein paar Stunden unser Gast sein.
Man dachte wohl wo zwei sind,
kommt es auf einen dritten auch nicht mehr an.



Ein kurzes Beschnuppern...

...und dann ging es auch schon zur Sache


So schnell wie der Wind....
...die kleinen Beine tragen konnte.
Na die werden heute aber schön schlafen!

Liebe Grüße
Ute

Kommentare:

  1. Hui, die sausen ja los.
    Dann schlaft und träumt schön, ihr kleinen Racker ;-)))
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  2. So was muss auch mal sein! Rum toben, bis der Atem ausgeht :o)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Na da hat es dem Pablo bestimmt doch noch gefallen. Bei der tollen Toberei.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Wir freuen uns immer, wenn wir Hundefreunde treffen, dann sind die Hunde abends schön müde.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen