Mittwoch, 25. April 2012

Neues von "Rosa"

Nun ist der halbe Kammzug
gesponnen und verzwirnt mit Schwarz.
Aus der Merino/Bambus-Wolle,
die mir überhaupt nicht mehr gefallen hat,
ist doch noch ein ganz annehmbares Garn geworden.
Leider schnullert es sich noch ganz schön doll...
... es ist auch noch nicht gebadet.
Dafür war ich über die Lauflänge so was von erstaunt!
115 g hat eine LL 705 m
(entspricht 100 g / LL 613 m)
Auch ein kitzekleiner Teil der
"Zwiebelwolle" ist fertig
Merino-Kammzug
...ist nicht ganz so weich wie "Rosa",
gefällt mir aber trotzdem.
Und zwei Kammzüge gibt es noch:
Süddeutsche Merino

Ich weiß nicht,
aber irgendwie hab ich es mit 
 "Rosa"

Liebe Grüße
Ute

Kommentare:

  1. Die fertigen Garne sehen klasse aus!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ja, manchmal hat man da so ein Fabel. Geht mir im Moment mit meerblau so. Tolle Garne
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Rosa ... hatte ich noch nicht. Ich könnte im Moment alles in Türkis machen.

    Schöne Garne hast Du gemacht. hoffentlich entspannt sich das rosafarbene noch genug.

    Liebe Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Die Garbe sind ja klasse, und mit rosa konnten wir hier lange auch nicht. Mit der Zeit wird das aber besser.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Ich wäre wahrscheinlich nie auf die Idee gekommen, Rosa mit Schwarz zu verzwirnen, aber es sieht klasse aus!
    Gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Schaut guuut aus -gefällt mir sehr!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen