Dienstag, 4. September 2012

Socken für meine Kollegin

Aus diesem,
 einmal selbstgefärbten und gesponnenen 
Kammzug Merino/Nylon,
habe ich ein Paar Socken für meine Kollegin genadelt.


Die Wolle war etwas ungleichmäßig 
und dicker gesponnen,
daher war nicht viel mit LL.
Was sollte ich daraus machen?
Das überlegte ich mir 
nun schon eine ganze Weile.
Deshalb habe ich daraus Socken gemacht.
Sie sind sehr kuschelig.
Liebe Grüße
Ute

Kommentare:

  1. Du arbeitest schon auf den Winter hin ;o)
    Die Kollegin wird schöne, warme Füße haben! Schön, wegen der Socken :o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee, und so sind die Socken echt handgemacht. Da bleiben die Füße nicht kalt.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Kann man doch bald gut gebrauchen, sehen toll aus.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Da wäre ich gerne die Kollegin ... tolle dicke Socken! :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen